Ansicht der Villa Boveri

Park

Ein Ort der Ruhe und Erholung

Die rund zwei Hektar grosse Parkanlage der Villa Boveri ist die bedeutendste private Gartenanlage der Stadt Baden und steht heute unter Denkmalschutz. Sie vereint zwei Stilrichtungen gepflegter Gartenbaukunst:

Landschaftsgarten

Der englische Garten (Landschaftsgarten) wurde vom belgischen Gartenarchitekten Evariste Mertens geplant und zeitgleich mit dem Villenbau angelegt. Stilrichtig war die Anpflanzung bis ins kleinste Detail durchdacht: Jeder Baum und jeder Strauch wurde artgerecht und standortbezogen platziert. Wegkreuzungen wurden mit Strauchgruppen verdeckt, Grundstücksgrenzen durch Anpflanzungen verdeckt. 

Neubarockgarten

Der französische Terrassengarten im neubarocken Stil mit Baujahr 1908 ist das Werk des Münchner Architekten Carl Sattler, der auch den zugehörigen Musikpavillon baute. Auf fünf Ebenen verteilen sich im Stil von Versailles farbenfrohe Blumenrabatten, neckische Wasserspiele und kunstvoll gearbeitete Skulpturen. 

Slider
Slider
Slider
Slider
Slider
Slider
Slider